Generalversammlung 2018


Am Donnerstag den 18. Januar 2018 fand im Gasthof Traube in Vorderhindelang die 181. ordentliche Generalversammlung der Harmoniemusik Hindelang statt.

Musikalische Weiterentwicklung spürbar

Bei der Generalversammlung der Harmoniemusik Hindelang im Gasthaus Traube in Vorderhindelang konnten Vorstand Philipp Haug und Dirigent Christoph Eberle in ihren Jahresberichten wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Neben zahlreichen Kurkonzerten und musikalischen Einsätzen im Tal nahm die Kapelle erstmals auch auf dem Außerferner Musikfest beim Marschmusikwettbewerb in Elbigenalb teil. Die zusätzliche Probearbeit hierfür wurde von  Stabführer Markus Eberhard übernommen, der auch die Leitung beim Wettbewerb inne hatte. Erfreulich ist auch, dass aus den eigenen Reihen der Harmoniemusik mit Barbara Sutter und Philipp Besler zwei Nachwuchsdirigenten ausgebildet wurden, die künftig den 1. und 2. Dirigenten zusätzlich entlasten können.

Christoph Eberle als musikalischer Leiter hob besonders die musikalische Weiterentwicklung der Kapelle hervor. Dies war nicht nur beim Hauptkonzert zu Ostern zu hören, sondern auch bei zahlreichen kleineren Auftritten war eine hohe Qualität vorhanden, die auf eine intensive Probenarbeit und hohe Disziplin der Musiker zurückzuführen ist. Er hob auch die Flexibilität des Orchesters in Bezug auf unterschiedlichste Stilrichtungen hervor. Der musikalische Ausflug in den Bereich Swing und Big Band-Sound am Osterkonzert war eine echte Herausforderung für alle Beteiligten, die sich aber gelohnt hat, wie die extrem positive Resonanz des Publikums zeigte. Im Bereich der Jugendkapelle machte sich laut Eberle immer noch die längere Probenpause beim Dirigentenwechsel 2015/2016 bemerkbar, auch die Probendisziplin und die Anwesenheit ist leider nicht besonders hoch, was sich auch auf die Leistungsfähigkeit des Jugendorchesters auswirkt. Hier gibt es auf jeden Fall noch „Luft nach oben“.

Die anwesenden Vertreter anderer Vereine wie Trachtenverein, Veteranenverein etc. bedankten sich bei der Vorstandschaft der Harmoniemusik für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit bei diversen gemeinsamen Veranstaltungen. Auch Robert Kennerknecht als Vertreter der Marktgemeinde lobte den reibungslosen Ablauf und betonte die wichtige Aufgabe der Musikkapelle in Bezug auf das kulturelle Leben im Ostrachtal. Er bat um Verständnis, dass die dringend erforderliche Renovierung und Erweiterung des Proberaumes derzeit nicht in Angriff genommen werden kann, da durch die weitere krankheitsbedingte Abwesenheit von 1. Bürgermeister Adalbert Martin derzeit nur die laufenden Amtsgeschäfte aufrecht erhalten werden und für neue Projekte keine Kapazitäten vorhanden sind. Man werde das Vorhaben aber nur verschieben und weiter im Hinterkopf behalten.

Die Wahl zur Vorstandschaft brachte folgende Neuerungen: das Amt des Kassiers übernimmt Martin Keßler, Beisitzer II wird Toni Rädler, als Elternbeirat fungiert Marion Kloos.

Wiedergewählt wurden 2.Vorstand Christian Heim, Schriftführerin Martina Glatz sowie Chronistin Madeleine Weber.

Außer Turnus für 1 Jahr gewählt wurde Tobias Kennerknecht als Zeugwart, da der bisherige Zeugwart Martin Keßler das Amt des Kassiers übernommen hat.

Zahlreiche Mitglieder der Harmoniemusik konnten auch heuer wieder für langjährige aktive und passive Mitgliedschaft geehrt werden:

  • 25 Jahre Aktiv: Silke Sieber
  • 40 Jahre Aktiv: Stefanie Thannheimer
  • 25 Jahre Passiv: Pamela Kandler, Hildegard Brutscher, Andrea Haas, Joachim Haug, Anna Scholl
  • 40 Jahre Passiv: Birgit Altstetter, Josef Blanz, Siegfried Eldracher, Anton Endraß, Winfried Geisteier, Tini Wechs

Langjährige Mitglieder der Harmoniemusik durften sich über eine Ehrung freuen: Von Links 2. Vorstand Christian Heim, Winfried Geisteier, Birgit Altstetter (beide 40 Jahre passiv), Stefanie Thannheimer (40 Jahre aktiv), Pamela Kandler (25 Jahre passiv), Silke Sieber (25 Jahre aktiv), Dirigent Christoph Eberle und 1. Vorstand Philipp Haug

 

Vorstandschaft 2018

1.Vorstand
Philipp Haug
2.Vorstand
Christian Heim
1. Dirigent
Christoph Eberle
2. Dirigent
Willibald Hammerl
Schriftführerin
Martina Glatz
Kassier
Martin Keßler
Beisitzer
Cornel Beßler
Beisitzer
Toni Rädler
Chronistin
Madeleine Weber
Elternbeirätin
Marion Kloos
Jugendwart
Markus Eberhart
Notenwart
Corinna Schweiger
Zeugwart
Tobias Kennerknecht

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken