Musikalische Unterrichtsstunde in der Grund- und Mittelschule Hindelang


Wie bekommt man denn eigentlich einen Ton aus einer Flöte, einer Klarinette, einem Waldhorn oder einer Trompete? Das durften die Schülerinnen und Schüler der 1. – 3. Klasse der Grund- und Mittelschule Bad Hindelang am 05. Juli 2022 erfahren. Philipp Beßler (Harmoniemusik Hindelang) und Adrian Nicolescu (Leiter der Sing- und Volksmusikschule Hindelang) erklärten den Kindern, wie das Spielen der unterschiedlichen Instrumenten funktioniert und hatten viele aufmerksame und interessierte Zuhörer, die mit großen Augen verfolgten, wie Musik entsteht.

Am darauffolgenden Samstag konnten die Kinder beim Tag der offenen Tür der Musikschule schließlich die Instrumente mit viel Spaß und Motivation selbst ausprobieren. Die Harmoniemusik freute sich sehr, dass so viele Kinder mit ihren Eltern gekommen waren. Immer wenn ein Ton erklang, waren glückliche und stolze Gesichter zu sehen und das Spielen der Instrumente bereitete den Kindern viel Freude.

Die Harmoniemusik und die Sing- und Volksmusikschule bedankt sich herzlich bei der Schulleiterin Frau Nowakowski für die Möglichkeit, einen Vormittag lang diesen musikalischen Unterricht abzuhalten.

Foto: v.l.: Philipp Beßler, Musikschulleiter Adrian Nicolescu, Schulleiterin Frau Nowakowski mit den Schülerinnen und Schülern. Foto: Sing- und Volksmusikschule Bad Hindelang