Neues Instrument für musikalische Früherziehung


Im Zuge der Eröffnung des neuen Kindergartens hat die Harmoniemusik Hindelang der Musikschule ein Instrument für die musikalische Früherziehung gespendet. Mit den „Klangröhren“ können Kinder spielerisch lernen, wie Takt und Rhythmus funktionieren und mit viel Spaß erste Erfahrungen mit der Musik sammeln. Auf dem diesjährigen Weihnachtskonzert der Jugendkapelle überreichte der erste Vorstand der Harmoniemusik Hindelang Markus Eberhart die Klangröhren an den Leiter der Sing- und Volksmusikschule Adrian Nicolescu.

Bild: Erster Vorstand Markus Eberhart überreicht die “Klangröhren” an Musikschulleiter Adrian Nicolescu.