Jugend Chronik

Seit 1970

Die Jugendkapelle wurde schon 1970 von unserem Ehrendirigenten Rudi Bader gegründet. Mitbegründer war unser Ehrenvorstand Hansjörg Haug. Durch die kontinuierliche Jugendarbeit des damals schon hauptamtlich beim Markt Hindelang angestellten Dirigenten Rudi Bader und der starken Unterstützung des damaligen Bürgermeisters Georg Scholl sowie der gesamten Vorstandschaft der Harmoniemusik Hindelang gelang es über die Jahrzehnte hinaus die Spielfähigkeit der Harmoniemusik Hindelang und der Musikkapelle Unterjoch (Teilort des Marktes) zu erhalten. Die Leistungsfähigkeit der beiden Orchester wurde durch das unermüdliche Schaffen von Rudi Bader immer höher geschraubt, so dass regionale, nationale und sogar internationale Erfolge dies dokumentieren.

Teilnahme an Wertungsspielen

Jahr Ort Leistungsstufe Ergebnis
1973 Sonthofen Unterstufe 1. Rang mit Auszeichnung
1974 Heiligkreuz Unterstufe 1. Rang mit Auszeichnung
1975 Sonthofen Mittelstufe 1. Rang mit Auszeichnung
1976 Heiterwang (A) Oberstufe 1. Rang mit Auszeichnung
1977 Neerpelt (B) Mittelstufe ausgezeichneter Erfolg
1979 Neerpelt (B) Mittelstufe 1. Platz
1980 Sonthofen Mittelstufe 1. Rang mit Auszeichnung
1983 Neerpelt (B) Mittelstufe 1. Platz

Fernsehgottesdienst als Höhepunkt

Ab 1996 übernahm Rainer Schollenberger den weiteren Aufbau der Jugendkapelle, die sich nun Jugendkapelle Bad Hindelang nennt. Ein Höhepunkt der Jugendkapelle Bad Hindelang, war der ZDF-Fernsehgottesdienst im Juli 2004 gemeinsam mit dem evangelischen Pfarrer Rabenstein auf dem Imberger Horn.

40-jähriges Jubiläum

Im Jahre 2011 feierte dann die Jugendkapelle Bad Hindelang gemeinsam mit dem 175-jährigen Jubiläum der Harmoniemusik Hindelang auch ihr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde im Dezember 2011 das Bezirksjugendkonzert des ASM in Bad Hindelang im Kurhaus veranstaltet. Dabei spielten neben dem Bläserteam und der Jugendkapelle aus Bad Hindelang noch weitere sechs Jungmusikgruppen aus Fischen und Sonthofen mit und gestalteten diesen Abend zu einem kurzweiligen und schönen 40-jährigen Jubiläum.

Weiterhin erfolgreich

Immer wieder nimmt die Jugendkapelle Bad Hindelang erfolgreich an vielen Kammermusikwettbewerben und Wertungsspielen teil.

Jahr Ort Leistungsstufe Ergebnis
1998 Ofterschwang Unterstufe 1. Rang mit Auszeichnung
2000 Berghofen Unterstufe ausgezeichneter Erfolg
1975 Oberstdorf leicht 3.Platz (JBO-Wettbewerb ASM)
2002 Lauingen leicht 2.Platz (JBO-Wettbewerb ASM)
2003 Blaichach Mittelstufe mit sehr gutem Erfolg
2004 Thalkirchdorf Unterstufe mit ausgezeichnetem Erfolg
2005 Fischen Unterstufe mit ausgezeichnetem Erfolg
2005 Fischen leicht 8.Platz (JBO-Wettbewerb ASM)
2007 Fischen Grundstufe mit ausgezeichnetem Erfolg
2008 Oberstdorf Unterstufe mit ausgezeichnetem Erfolg
2008 Altusried leicht 3.Platz (JBO-Wettbewerb ASM)
2011 Bad Hindelang Unterstufe mit sehr gutem Erfolg
2012 Babenhausen leicht 4. Platz (JBO- Wettbewerb ASM)
2013 Ottacker/ Sulzberg Grundstufe mit ausgezeichnetem Erfolg
2013 Bad Wörishofen Kinderorchester 1. Platz (JBO- Wettbewerb ASM)

Punktbestes Kinderorchester

Die Jugendkapelle trat 2013, wegen Ihres sehr jungen Durchschnittsalters, in der Kategorie Kinderorchester an, und bekam die Bestbewertung in dieser Klasse. Sie setzte sich somit gegen die fünf Konkurrenten durch. Die Jugendkapelle bekam nicht nur den Pokal für den 1. Preis, sondern zusätzlich den begehrten Wanderpokal für das punktbeste Kinderorchester. Mit dem Gewinn waren auch diverse Preisgelder verbunden, welche wir gleich sehr gut einsetzen konnten, um eine neue Tracht für die Jugendlichen und den Ausflug in den Europa Park mit zu finanzieren.